- eine Synergie von Massage, Lymphdrainage, Bindegewebsmassage und Schröpfen

Bei dieser Therapie wird das Gewebe über angeschlossene Saugglocken 200 mal in der Minute in Bewegung und Schwingung gebracht.

Die Vorteile:

- die Haut und Unterhaut wird gegen die Muskeln und Sehnen verschoben, somit werden Verklebungen einzelner Schichten gelöst.

- die Blut- und Lymphzirkulation wird angeregt. Es folgt eine bessere Stoffwechselschlackenausscheidung.

- der Muskel wird entspannt und das Gewebe gelockert.

- die Anregung von Haut, Gewebe und Muskeln führt reflektorisch zur Freisetzung von Endorphin und Serotonin. Diese “Glückshormone” wirken dem Schmerzempfinden entgegen.

Indikationen:

Bewegungapparat
Ödeme und Hämatome nach Prellung
Arthrosen der Gelenke (Hüft-, Schulter-, Arm-, Hand-, Bein- und Fußgelenke)
Verspannungen im Bereich der Wirbelsäule/ Nacken
Schulter-Arm-Syndrom
Rückenschmerzen (Ischialgien/Lumbago)
Muskelschmerzen/Muskelhartspann
rheumatisch bedingte Musklebeschwerden
Tennisarm
Zerrungen, Stauchungen und Prellungen des Gewebes
Sportverletzungen mit Muskelbeteiligung
Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis)

Organe und Funktionssysteme
Kopfschmerzen und Migräne
Nebenhöhlenentzündung (Sinusitis)
Ohrengeräusche (Tinnitus)
Mandelentzündung (Tonsillitis)
Atemwegserkrankungen
Darmfunktionsstörungen (verminderte Darmbewegung, Verstopfung, Blähungen, nervöser Magen)


Kreislaufsystem und Wundheilung
Kribbeln und Taubheitsempfindungen (Parästhesien)
Lymphstauungen
Dekubistusprophylaxe
Narbenbehandlung (Verklebungen, Verwachsungen, Wucherungen)


Stoffwechsel
Entschlackung und Entgiftung
Ausgleich des Säure-Basen-Gleichgewichtes
Anregung aller Gewebestoffwechselfunktionen
Aktivierung der Lymphe


Nervensystem
Vegetative Störungen (Dystonie)
exogene Depressionen
physischer und psychischer Stress
Nervenschmerzen
nervenbedingte Orangstörungen (Organneurosen) Herz, Schilddrüse, Magen-Darm, …

Kosmetischer Anwendungsbereich
Stärkung und Straffung der Gewebsstrukturen
Cellulite
Narbenbehandlung