Die mikrobiologische Therapie ist eine Behandlung über Schleimhäute, insbesondere die des Darmes.
Dabei werden über einen bestimmten Zeitraum natürliche Bakterienkulturen gegeben, um somit ein gesundes Gleichgewicht der Darmflora zu erhalten bzw. wieder herzustellen.
Diese einzelligen Kleinstlebewesen sind für die Gesunderhaltung des Menschen von großer Bedeutung, denn der ständige Kontakt trainiert unsere Abwehrzellen und somit unser Immunsystem.

Bei welchen Erkrankungen wird die mikrobiologische Therapie angewandt?

  • Allergie (z.B. Heuschnupfen, Sonnenallergie)
  • häufig wiederkehrende Infekte (bes. der Atemwege und des Harnwegsystems)
  • chronische Atemwegserkrankungen
  • Hautleiden
  • während einer Behandlung mit Antibiotika, um einer Darmdysbalance vorzubeugen
  • vorangegangene Behandlungen mit Antibiotika und anderen speziellen Medikamenten
  • auch bei Säuglingen wichtig!

Zusätzliche Infos auf der Seite “Untersuchungen/Diagnostik” – Labordiagnostik!!!